Das Kind hat das Recht, so zu
   sein, wie es ist. Nicht elter-
   liche Wünsche oder der Ehrgeiz
   von (...) dürfen Maßstab für
   den Entwicklungsweg des Kindes
   sein, sondern die ihm vorge-
   gebenen körperlichen und
   seelischen Möglichkeiten.

Janusz Korczak